Solarenergieförderung

Solarenergie – Förderungen für nachhaltige Energiequellen

Nutzung von Sonnenenergie zählt zu den nachhaltigsten Energiequellen. Dementsprechend gibt es zahlreiche Fördertöpfe, wenn man in diesem Bereich investieren möchte. Man unterscheidet in die Stromerzeugung durch Sonnenenergie (Photovoltaik) und die Wärmeerzeugung durch Sonnenenergie (Solarthermie).

Förderung für Solaranlagen zur Stromerzeugung

Die Förderung von Photovoltaikanlagen wird durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz geregelt. Eine hilfreiche Übersicht über konkrete Fördersätze finden Sie hier.

Förderung von Solarthermieanlagen

Solarthermieanlagen werden aktuell durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gefördert. Die Förderungen sind unterteilt in Basisförderung und Bonusförderung.

Bei neu zu errichtenden Solarthermieanlagen, sowie der Erweiterung von bereits vorhandenen Anlagen, greift die Basisförderung.

Die Bonusförderungen beziehen sich auf konkrete Modernisierungsmaßnahmen. Gefördert werden einzeln: der Austausch von Heizkesseln und die Umstellung auf ein bivalentes Heizungssystem. Außerdem greift die Bonusförderung, wenn die Solarthermieanlage ein Wohngebäude versorgt, welches dem Effizienzhaus Standard 55 der KfW-Bank entspricht. Bei einer effizienteren Umgestaltung der Heizungsanlage, parallel zur Installation der Solarthermieanlage, kann ebenfalls eine Bonusförderung abgegriffen werden.


Heizungsbau Ritter

Telefon: 0351/6 49 27 52 · Mobil: 0172 / 9 87 24 72